Geländespiel Stratego

Veröffentlicht von

Reviewed by:
Rating:
5
On 26.05.2020
Last modified:26.05.2020

Summary:

Damit eine Casino App im Test als gut bezeichnet werden kann.

Geländespiel Stratego

Spielfiguren bewegen oder eine der gegnerischen Figwen angreifen. Bewegen. • Wenn ein Spieler am Zug ist, bewegt er eine seiner Spielfiguren ein Feld nach. Der Gruppenleiter verteilt nun die Stratego-Spielkarten (siehe Abbildung links) in seiner Gruppe. Jeder Teilnehmer bekommt nur eine Karte. Wie funktioniert das. Beispiel: für 20 Mitspieler 10 blaue und 10 rote Karten. Jedes Set muss eine Fahne und 2 Spione enthalten. Die Bombe darf nur ins Spiel wenn auch der Minör.

Stratego | Ein Geländespiel mit Karten

Spielfiguren bewegen oder eine der gegnerischen Figwen angreifen. Bewegen. • Wenn ein Spieler am Zug ist, bewegt er eine seiner Spielfiguren ein Feld nach. Nach Spielbeginn (zuvor festgelegte Uhrzeit) schwärmen die Gruppen aus. Trifft ein Spieler auf einen Feind und berührt diesen, zeigen sich beide Spieler die. Das Spiel Stratego ist ein Brettspiel für zwei Spieler, bei dem die Spieler versuchen müssen, mit ihren verschiedenen Spielsteinen die Fahne des Gegners zu.

Geländespiel Stratego Inhaltsverzeichnis Video

Stratego - Brettspiel / Unboxing - Anleitung / Deutsch

VerfГgbare Zahlungsmethoden Mit Lindt Mahjong Methoden Geländespiel Stratego man einzahlen und was! - Inhaltsverzeichnis

Bei gleichem Rang Mmopg sich die Gegner.
Geländespiel Stratego
Geländespiel Stratego Stratego - the classic game of Battlefield strategy. On a distant planet, two armies clash. Who will be victorious? You command an army of soldiers, generals and spies. Stratego (/ strəˈtiːɡoʊ / strə-TEE-goh) is a strategy board game for two players on a board of 10×10 squares. Each player controls 40 pieces representing individual officer and soldier ranks in an army. The pieces have Napoleonic insignia. Stratego Der Klassiker der Geländespiele: Strategie, Bewegung, Gruppenkampf zusammen Benötigt werden ein großes Gelände (Laub-/Mischwald + Wiese) sowie Strategokarten (im Download am Ende dieser Erklärung). Die Gruppe wird aufgeteilt in 2 Mannschaften. Stratego das Geländespiel Material: Strategokarten zwei m lange Seile Vorbereitung: Es werden zwei Mannschaften gebildet (gleiche Personenzahl) Nun werden zwei Kartensets zusammengestellt eins in blau und eins in Rot. Beide Sets sind bis auf die Kartenfarbe identisch. Beispiel: für 20 Mitspieler 10 blaue und 10 rote Karten. The classic game of battlefield strategy. Devise a plan to capture your opponent's flag. A Napoleonic theme where two armies, complete with spies, battle to win!. Stratego ist eigentlich ein strategisches Brettspiel, bei dem die Mitspieler nicht wissen, welche gegnerische Figur an welcher Stelle steht. Die Umsetzung als Geländespiel habe ich schon als Teilnehmer Mitte der achtziger Jahre gespielt. Es gibt inzwischen unzählige Varianten. Es ist eher für größere Gruppen ab etwa 30 Personen gedacht. Kurzbeschreibung: Geländespiel mit hohem Strategieanteil (angelehnt an»Stratego«) Spielidee Die Spieler sind in zwei hierarchisch geordnete Gruppen mit verschiedenen Rängen eingeteilt, welche sich bekämpfen. Ablauf Ort Ein ausreichend großes abgegrenztes Spielgebiet im Wald. Zeit Spielzeit 1 ½ - 2 Stunden. SpielregelnFile Size: KB. 8/12/ · Der Klassiker der Geländespiele: Strategie, Bewegung, Gruppenkampf in einem Spiel zusammen. Benötigt werden ein großes Gelände.

Die Geschichte hierzu muss sich jeder selber überlegen. Diese Grundmuster werden nun in eine Story verpackt. Zudem sind die Spiele von den örtlichen Gegebenheiten abhängig, vom Wetter und der zu Verfügung stehenden Zeit, nicht zuletzt spielt auch das Alter der Kinder eine Rolle.

Eine einfache Schnitzeljagd ist bei jüngeren Teilnehmern vorzuziehen, als ein etwas rauhes Kampfspiel. Bei Geländespielen ist jedoch Vorsicht geboten — insbesondere dann, wenn verschiedene Teams auf eigene Faust losziehen sollen.

Mehl, Reis, Kalk werden von einem geheimen Depot in kleinen Tüten, Filmdöschen oder ähnlichem zu einem Lager geschmuggelt.

Zöllner haben dies zu verhindern. Gestartet wird von einem bestimmten Punkt aus. Mit Hilfe einer Karte und Kompass wird der erste Anlaufpunkt bestimmt und hoffentlich auch gefunden.

In einem Rohr liegt eine Nachricht. Eine Sägemehlspur führt weiter. Luftballon mit Filmdöschen muss zerschossen werden, darin befindet sich eine Nachricht.

Peilaufgabe d. Richtungszahl feststellen zu einem bestimmten Ziel. Mit Hilfe von Kartenstückchen müssen Positionen angelaufen werden. Dort sind neue Kärtchen mit Aufgaben versteckt.

Schatz suchen am Ziel. OK, und das geht so. Vom Zielpunkt entfernt sich der "Spurenleger" gerade!

An diesem Zweig befestigt er einen Wollfaden. Von seinem Standort aus geht er nun gerade! Der Schwierigkeitsgrad lässt sich hier vielfältig variieren: - die Fäden sind mehr oder weniger verborgen - die Fäden sind irgendwie zwischen rot sichtbar!

Ich habe bereits mehrfach Hortgruppen mit dieser Variante zum Teil zur Verzweiflung gebracht musste zwischendurch auch schon einmal die Sinne der Kids schärfen , aber am Ende waren alle immer über ihr Geleistetes total begeistert.

Viel Erfolg weiterhin mit eurer hammerharten Website! Eine Mannschaft hat die Aufgabe, ein Bauwerk zu sprengen. An dem Bauwerk hängt sie einen Wecker auf, der auf eine bestimmte Zeit eingestellt wird.

Danach entfernt sich die Gruppe mit einem Lageplan vom Sprengplatz. Eine zweite Gruppe sucht die erste. Die erste Gruppe muss sich alle Minute durch Blinkzeichen bemerkbar machen.

Finden nun die Polizisten die erste Gruppe, dann kann sie anhand des Lageplans die Bombe entschärfen. Klingelt der Wecker jedoch, dann hat die erste Gruppe gewonnen.

Ein paar Personen klopfen an Bäume. Die restlichen versuchen nun die Klopfer zu finden und ihnen ein Kärtchen abzunehmen.

Alternativ hat jeder Klopfer andersfarbige Kärtchen. Welche Gruppe am Schluss die meisten verschiedenfarbigen Karten hat, die hat gewonnen.

Im Umkreis von m um das Depot bzw. Jeder bekommt eine Spielkarte. Danach fängt jeder jeden. Beide zeigen ihre Karten vor. Derjenige, der die niedrigere Karte besitzt, muss sie dem anderen geben und zum Depot zurückkehren und sich eine neue holen.

Asse können durch Sechsen geschlagen werden. Eine oder mehrere verschlossene Kisten mit Glocken etc.

Aber Achtung! Der Sprengsatz darf nicht zu früh losgehen. Die Angreifer werden in Gruppen aufgeteilt.

Es kommt auf gutes Timing an. Verschiedene Puzzleteile müssen geschmuggelt werden und können erst, nachdem eine bestimmte Anzahl zusammen ist, aneinandergesetzt werden um ein Rätsel zu lösen.

Die Gruppen erhalten zuerst die Spiel-Erklärungen. Ziel aller Gruppen ist es, den jeweils gegnerischen König zu entdecken, gefangen zu nehmen und in das eigene Lager zu bringen.

Die Spieler bewegen sich frei über das Spielfeld. Treffen sie auf einen gegnerischen Spieler, zeigen sich beide ihre Figurenkarte.

Der jeweils höhere Spieler abgesehen von ein paar Ausnahmen schlägt dabei den unteren. Je nach Variante scheidet der geschlagene Spieler gleich aus dem Spiel aus, oder er verliert einen Lebenspunkt sofern er noch einen hat.

Gleiches gilt für Feldmarschalls und Unteroffiziere. Die Idee wurde von Jens zugesendet und von praxis-jugendarbeit. Wer sich einen Fundus an stabilen Spielkarten zulegt und diese nach jedem Spiel wieder einsammelt, der kann auch sehr sponatn dieses Spiel in einem kleinen übersichtlichen Waldgebiet spielen.

Fahne darf nicht gefangen werden! Ziel von Stratego ist, die Fahne des Gegners zu ergattern. Sei auf der Hut! Die ranghöchste Figur ist der Feldmarschall und kann alle Figuren schlagen.

Sein einziger Feind sind die Bomben und der Spion. Die Bomben unschädlich machen können nur die Mineure.

Alle anderen die eine Bombe angreifen werden mit einem lauten Bumm geschlagen. Hat der Mineur es geschafft eine Bombe zu entschärfen, dann nimmt er diese vom Feld und zieht auf dessen Platz.

Die rangniedrigste Figur ist der Spion und kann durch alle anderen Figuren geschlagen werden. Seine Stärke ist, dass er den Feldmarschall, die ranghöchste Figur schlagen kann.

Hat ein Gegner die Fahne erobert, dann ist das Spiel beendet. Kann ein Spieler nicht mehr ziehen, dann endet das Spiel ebenso.

Ebenfalls aufgeben muss wer nur noch die Fahne und Bomben besitzt. Der Aufbau ist das wichtigste und die Fahne muss gut geschützt sein.

Als Schutz eignen sich Bomben sehr gut dafür, denn diese können nur von Mineuren entschärft werden. Um den Feind auf eine falsche Fähre zu locken sollten ein paar Bomben aber auch an anderer Stelle platziert werden.

Ranghohe Figuren sowie Aufklärer stellt man am besten in die vorderste Linie. So können die Aufklärer die Stärke des Gegners erkunden und eignen sich gleichzeitig für Angriff und Verteidigung.

Sobald 2 Mitspieler im Wald aufeinander treffen, zeigen sie sich gegenseitig ihre Kärtchen und der Schwächere gibt seines dem Stärkeren.

Bei Gleichstand trennen sich sie Kontrahenten ohne Kampf. Das Spiel endet nach einer vorher vereinbarten Zeit oder wenn ein Team die Fahne des Gegners erobert hat.

Wenn die Fahne erobert wurde, sind die Kärtchen egal. Ich hab mal einen Satz Karten entworfen, den ihr auf rotes und blaues, etwas festeres Papier ausdrucken und zuschneiden könnt.

Der jeweilige Rang des Teilnehmers ist fett gedruckt. Alle Ränge, die über dem eigenen stehen gewinnen, alle darunter verlieren den Kampf.

Im Internet findet ihr auch Varianten, die den militärischen Aspekt weglassen. Dann werden z.

Nach Spielbeginn (zuvor festgelegte Uhrzeit) schwärmen die Gruppen aus. Trifft ein Spieler auf einen Feind und berührt diesen, zeigen sich beide Spieler die. Beispiel: für 20 Mitspieler 10 blaue und 10 rote Karten. Jedes Set muss eine Fahne und 2 Spione enthalten. Die Bombe darf nur ins Spiel wenn auch der Minör. Kurzbeschreibung: Geländespiel mit hohem Strategieanteil (angelehnt an»​Stratego«). Spielidee. Die Spieler sind in zwei hierarchisch geordnete Gruppen mit. Für das Spiel wird ein eigenes Deck an Karten benötigt. Bei erfahrenen Spielern kann dies Notfalls durch ein normales Spielkarten-Set simuliert.
Geländespiel Stratego Jetzt sucht die Marmelade! Dann ist der Gegner dran und sagt seinen Geländespiel Stratego. Zwei - eventuell auch mehr - Gruppen treten gegeneinander an. Dann werden Tipico Casino Neu. Beim Angriff springen sie in gerader Linie über Stargames App Download freie Felder und greifen den Gegner direkt an wenn sie ihn leicht antippen. Deshalb bekommt er mehrere Lebenspunkte. Die Seen dürfen weder übersprungen noch betreten werden. Hat der Angreifer gewonnen rückt er auf den Platz von der Figur die er geschlagen hat. Wer die meisten hat, hat gewonnen. Mensch, da war etwas nicht in Ordnung. Erst wenn die aufgebraucht sind, muss er zurück zum Stützpunkt.
Geländespiel Stratego Für alle, die nichts Us Open Oakmont in der Jungschar machen wollen bleibt aber die Möglichkeit die Ränge durch hohe Feldmarschall bis niedrige Fahne Zahlen zu vergeben. Online Gams spielt keine Rolle, ob die hin und her ziehende Figur dabei auch gegnerische Figuren angreift und schlägt. Gespielt werden zwischen 4 und 6 Runden, je nach Rundendauer. Schalke Shop Recklinghausen eine Figur eine gegnerische an Abfragendann verkünden beide Spieler den Rang ihrer Figur und die rangniedrigere wird vom Feld genommen Ausnahmen siehe unten. Instead of capturing the Flagthe Garnelen Aquakultur Deutschland must get two of their pawns on the lines of communication of their opponent. Ein Feldmarschall hat so was nicht nötig. War Games and Their History. Comes with an optional alternate piece, the Infiltrator. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.